Seiten

Montag

Neblige Sicht, eine verworrene Geschichte. Heute trägt sie ein Lächeln auf ihren roten Lippen. Sie sagt höflich bitte und danke und lächelt nett und zuvorkommend. Alle strahlen sie an, sie wirkt authentisch und im Grunde weiß nur sie, wie gut ihre Schauspielkünste sind. Niemand kommt auf die Idee in ihre glasigen, müden Augen zu gucken. Vielleicht wirkt sie abstoßend, gut vorstellbar.
They said love would heal us
Sie wollte wieder lieben und geliebt werden. Sie wollte eine helfende Hand. Sie wollte verstanden werden. Sie wollte bedingungslose Liebe erfahren. Wie fühlt sie sich wohl an? Sie wollte und wollte, aber nichts tat sich, weil sie Angst hatte. Und nachts wenn sie sich schlafen legte, siegte die Angst und die unendliche Traurigkeit. Nein, du liebst mich nicht.

Sagt mir, wie fühlt sie sich an, die bedingungslose Liebe, liebe Leser?

Kommentare:

Laura hat gesagt…

gute frage ... wer weiß ob es sie gibt, die 'bedingungslose liebe'. hoffen wir's, vielleicht lernen wir sie in den momenten kennen, in denen wir am wenigsten daran glauben :)
könntest du mir vielleicht einen gefallen tun und unter diesem link https://apps.facebook.com/werdederjupiterfan/teilnehmer/laura?share=1 für mich voten, da gehts um so ein treffen mit meinem lieblingsschauspieler und es dauert nur eine sekunde da zu voten und es würde mich echt glücklich machen :) xx Laura von untilsomebodysavesme.blogspot.de

Anonym hat gesagt…

Das ist ja mal ein echt dummer und herzloses kommentar!
Die antwort,eine von vielen noch unergründeten, liegt in dir. Jeder der eine mutter hat wird unwiderruflich und bedingungslos geliebt! Es geht nicht ander das ist sogar biologisch vorgeschrieben denn sonst gäbe es heute nich so viele menschen weil die muetter die kinder verwahrlosen lassen hätten . Es gibt ausnahmen sicherlich doch die sind so selten und nicht naturbedingt, da war iein psychischer erfahrungsgehler und nein nove, deine mutter nicht bilde dir das ja nicht ein. Es liegt nur an ihrem beruf das ist bei psychologenkindern und lehrersbengeln auch so, guck dir oku an. Dafuer kann keine was das ist nun mal so. Das war eine antwort und es gibt viele mehr die ich aber erst noch durch erfahrungen ergründen muss wie man die ganze philosophie mit erfahrungen verstehen muss weil man sie verinnerlicht hat. Wenn es liebe ist, dann ist es bedingungslos, zumindest die zeit in der man noch taub fuer alles ist. Oder aber man hatte ein oder mehrere erlebnisse die soviele umstände machen, dass sie fuer immer während ist, bis man sich davonbewegt um einen anderen saft zu kosten. Doch selbst dann wird es nie weggehen

Bella - Meia hat gesagt…

Diese Frage habe ich mir auch verdammt oft gestellt. Immer & immer wieder. Aber wie soll man die Antwort kennen , wenn man soetwas noch nie gefühlt hat? Jetzt sein wir mal ehrlich , wer von uns hat sich nicht schon einmal verstellt , nur um Liebe zu erfahren ? Ja , es gibt diese wenigen Ausnahmen die bedinungslose Liebe erfahren ohne sich zu verstellen , aber das gibt's meiner Meinung nach entweder nur im Film , oder man hat verdammt viel Glück!
Was den Anonymus über mir betrifft : Ja , unsere Mütter lieben uns von Anfang an. Sie lieben uns schon bevor sie uns kennen. Aber es gibt Mütter , die es einfach nicht können oder es mit der Zeit verlernen. Für mich hört sich das total schrecklich & gegen alle Grundsätze unserer Natur , aber so ist es nun mal.
Um nochmal auf die ursprüngliche Thematik zurück zu kommen: Ich persönlich glaube zwar nicht an die wahre Liebe wie im Film , aber ich bin durchaus der Meinung , dass jeder von uns irgendwann jemanden finden wird , der uns liebt , mit allen Macken & Fehler. Das ist unter Anderem ein guter Grund um jeden Tag weiter zu kämpfen & vielleicht , nur vielleicht , triffst du morgen jemanden der deine Lügen durchschaut & dich lehrt wie es ist geliebt zu werden.
Hoffentlich wird dir das bald passieren.
Bella xoxo.

The Girl behind the Words hat gesagt…

Ich habe dir einen Blogaward verliehen :)